Leichtbau leicht gemacht mit Albasia

eingetragen in: Holz | 0

Ob in der Industrie oder beim Bau – inzwischen spielt das Gewicht von Holz eine immer größere Rolle. Doch die Verfügbarkeit von Pappelsperrholz nimmt weiter ab. Nun gibt es ein innovatives Substitutprodukt, das sogar noch weniger wiegt und komplett “grün” ist.

Die Verfügbarkeit von Pappel wird immer knapper, da eine hohe Nachfrage nach dem leichten Sperrholz besteht. Die Lösung: Albasia ist die Innovation auf dem Markt und das neue Substitut für Pappel. Die Rohdichte entspricht 320 kg pro m3 – damit ist Albasia sogar nochmal 15 Prozent leichter als Pappel. Noch dazu ist Albasia Plantagenholz, wird nachhaltig angebaut und ist sowohl FLEGT-lizensiert alsauch FSC®-zertifiziert.

weiterlesen

Eine volle Schiffsladung Sibirische Lärche in Papenburg angekommen

eingetragen in: Holz | 0

Jacob Jürgensen Wood ist ein führender europäischer Importeur von Sibirischer Lärche. In den Häfen von Kiel, Lübeck und Papenburg halten wir umfangreiche Läger, die unsere Lieferbereitschaft garantieren und unseren Kunden eine große Flexibilität anbieten.

Für eine bessere Versorgung von unseren europäischen Kunden haben wir unseren Lagervolumen erheblich erhöht. Ende April haben wir eine volle Schiffsladung Sibirischer Lärche aus Russland empfangen. Die letzte Ladung umfasst über 3000 m3 Lärche Schnittholz in den handelsüblichen Qualitäten und wurde in Papenburg zwei Tage lang entladen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen:

weiterlesen

Unsere junge Mitarbeiterin auf Besuch bei einem Sägewerk in Schweden

eingetragen in: Holz | 0

Zum ersten Mal ganz alleine bei einem Lieferanten und gleich in einem fremden Land. Unsere junge Mitarbeiterin Laura Jux hat die Herausforderung angenommen und wertvolle Erfahrungen auf ihrer Studienreise in Schweden gesammelt. Verfolgen Sie ihre Reise in die schwedischen Wälder und zurück.

Laura Jux, Juni 2016

Bergkvist-Insjön AB ist eines der größten schwedischen Sägewerke im Familienbesitz. Sie haben ihren Sitz in Insjön, Dalarna in Mittelschweden und beschäftigen dort ca. 150 Angestellte. Ich wurde eingeladen, um dort bei unserem Partner drei Tage lang den Weg des Holzesvom Wald zum Kunden kennenzulernen.

weiterlesen

1 2