Trauerfall bei Jacob Jürgensen

eingetragen in: Allgemein | 0

Mit tiefer Bestürzung müssen wir das Ableben unseres langjährigen Geschäftsführers und Gesellschafters Wrold Emil Wroldsen bekannt geben.

Herr Wroldsen war 27 Jahre als Geschäftsführer von Jacob Jürgensen Papier und Zellstoff in unserem Unternehmen tätig. Er prägte mit seinem sehr persönlichen Engagement, gepaart mit viel Sachverstand und menschlicher Größe, die Geschicke unserer Firmengruppe. Als geschäftsführender langjähriger Gesellschafter hinterlässt Herr Wroldsen eine Lücke in unserem Unternehmen.

weiterlesen

Besuch beim Jubiläum der russischen Papierfabrik Solikamskbumprom

eingetragen in: Papier | 0

Im Sommer 2016 hat unser russischer Lieferant für Zeitungsdruckpapier Solikamskbumprom zum 75jährigen Jubiläum der Papierfabrik in der Stadt Solikamsk eingeladen. Jacob Jürgensen nahm, vertreten durch Herrn Wroldsen, Herrn Voigt und Herrn Prodöhl, jeweils mit ihren Ehefrauen, an den Feierlichkeiten teil. Am 20. Juli fand eine große Gala im Kulturhaus der Papierfabrik statt, bei der die besten Geschäftspartner des Lieferanten ausgezeichnet wurden. Jacob Jürgensen erhielt die Auszeichnung für den besten Exportpartner.

Während der Veranstaltung gab es unterschiedliche Show-Einlagen von lokalen Tanz- und Musikgruppen und einer international bekannten Jazz-Band.

weiterlesen

Unsere junge Mitarbeiterin auf Besuch bei einem Sägewerk in Schweden

eingetragen in: Holz | 0

Zum ersten Mal ganz alleine bei einem Lieferanten und gleich in einem fremden Land. Unsere junge Mitarbeiterin Laura Jux hat die Herausforderung angenommen und wertvolle Erfahrungen auf ihrer Studienreise in Schweden gesammelt. Verfolgen Sie ihre Reise in die schwedischen Wälder und zurück.

Laura Jux, Juni 2016

Bergkvist-Insjön AB ist eines der größten schwedischen Sägewerke im Familienbesitz. Sie haben ihren Sitz in Insjön, Dalarna in Mittelschweden und beschäftigen dort ca. 150 Angestellte. Ich wurde eingeladen, um dort bei unserem Partner drei Tage lang den Weg des Holzesvom Wald zum Kunden kennenzulernen.

weiterlesen

1 2 3